728x90
728x90
Image of John Cena

John Cena

John Felix Anthony Cena (geboren am 23. April 1977) ist ein amerikanischer professioneller Wrestler, Philanthrop und Schauspieler. Er ist derzeit bei WWE unter Vertrag, wo er als freier Agent sowohl für die Marken Raw als auch SmackDown auftritt. Cena begann seine professionelle Wrestling-Karriere 1999 mit Ultimate Pro Wrestling (UPW) und gewann im folgenden Jahr die UPW Heavyweight Championship. Er unterzeichnete 2001 einen Entwicklungsvertrag mit der World Wrestling Federation (WWF, später umbenannt in World Wrestling Entertainment, oder einfach WWE) und debütierte 2002 im WWE-Hauptfeld. Von einem generischen Charakter im Jahr 2002, verwandelte er sich in einen Rapper für den Zeitraum 2002-2004, was ihm im Publikum auf SmackDown! Ruhm brachte. Später wechselte er zu seinem aktuellen Charakter, den er als "zwei gute Schuhe Superman" bezeichnet. Cena wurde jedoch vom Industriekommentator Jim Ross als "der polarisierendste professionelle Ringer aller Zeiten" bezeichnet, da sein Charakter viele Anhänger und Kritiker hat. Cena war WWEs Franchise-Spieler und sein öffentliches Gesicht für die meisten der 2000er und 2010er Jahre. Die Branchenveteranen John Layfield, Paul Heyman und Kurt Angle haben Cena als den größten WWE-Star aller Zeiten bezeichnet. Im Laufe seiner WWE-Karriere hat Cena 25 Meisterschaften gewonnen, davon 16 als Weltmeister (13 Mal als WWE-Champion und dreimal als WWE-Weltmeister im Schwergewicht). Seine 16 Weltmeistertitel sind mit der WWE Hall of Famer Ric Flair für die anerkanntesten Weltmeisterschaftsherrschaften von WWE in der Geschichte verbunden. Er ist auch ein fünfmaliger United States Champion und ein viermaliger World Tag Team Champion (zwei World Tag Team und zwei WWE Tag Team). Darüber hinaus ist er ein Money in the Bank Ladder Match Gewinner (2012), ein zweimaliger Royal Rumble Gewinner (2008, 2013) und ein dreimaliger Superstar of the Year Slammy Award Gewinner (2009, 2010, 2012). Cena hat die vierthöchste Anzahl an kombinierten Tagen als WWE-Champion hinter Bruno Sammartino, Bob Backlund und Hulk Hogan. Im Laufe seiner Karriere hat er auch fünfmal das Flaggschiff-Event WWE WrestleMania (WrestleManias 22, 23, XXVII, XXVIII, XXVIII und 29) sowie viele andere Pay-per-View-Events geleitet. Außerhalb des Wrestling veröffentlichte Cena das 2005 erschienene Rap-Album You Can't See Me, das auf Platz 15 der U.S. Billboard 200 Charts debütierte. Im Jahr 2006 begann Cena eine Schauspielkarriere in Spielfilmen mit seiner ersten Rolle in The Marine. Er ging auf die Bühne und trat in anderen Filmen auf, wie 12 Runden (2009), Legendary (2010), The Reunion (2011), Trainwreck (2015), Sisters (2015), Daddy's Home (2015), The Wall (2017), Daddy's Home 2 (2017), Ferdinand (2017) und der kommenden Transformers Präquel Hummel: The Movie (2018). Er hat auch Auftritte in Fernsehsendungen wie Manhunt, Deal or No Deal, MADtv, Saturday Night Live, Punk'd, Psych and Parks und Recreation gemacht. Cena war Teilnehmerin bei Fast Cars und Superstars: Das Gillette Young Guns Celebrity Race, wo er es bis in die Endrunde schaffte, bevor er ausgeschieden ist und den dritten Platz in der Gesamtwertung belegte. Cena ist der Gastgeber von American Grit on Fox und engagiert sich für zahlreiche philanthropische Zwecke, vor allem bei der Make-A-Wish Foundation - er hat die meisten Wünsche in der Make-A-Wish-Geschichte erfüllt.


Read bio at tmdb | Read bio at Wikipedia
Born:
1977-04-23
Place of Birth:
West Newbury - Massachusetts - USA
Also Known As:
John Felix Anthony Cena, Джон Сина
IMDB:
John Cena profile on IMDB
SistersRating: 5.9HD
Rating: 5.9HD
Rating: 6.9HD
Rating: 5.2HD
Rating: 0HD
Rating: 0HD
Rating: 7.4HD
Rating: 5.3HD
Rating: 0HD
Rating: 0HD
Rating: 6.5HD
Rating: 10HD
Rating: 4.6HD
Rating: 0HD
Rating: 7.8HD
Rating: 6HD
Rating: 0HD
Rating: 0HD
Rating: 0HD
Rating: 5.6HD
Rating: 7.6HD
Rating: 6.2HD
Rating: 4.8HD
Rating: 4.6HD
Rating: 6.2HD
Rating: 6.9HD
Rating: 6.5HD
Rating: 4.7HD
Rating: 0HD
Rating: 3.1HD
Rating: 7.9HD
Rating: 0HD
Rating: 6.7HD